Seite auswählen

Am 16. November 2015 hat die Amtliche Spanische Handelskammer für Deutschland im Hotel Meliá in Düsseldorf eine Veranstaltung zum Thema „Rekrutierung spanischer Arbeitskräfte in Deutschland organisiert.

Deutsche und spanische Experten waren geladen, über Best-Practice-Beispiele und persönliche Erfahrungen vorzutragen und über bestehende Angebote zur Besetzung von Arbeitsstellen in Deutschland mit spanischen Arbeitnehmern zu informieren. Die Eröffnung der Veranstaltung fand durch den Generalkonsul von Spanien in Düsseldorf Herrn Francisco de Asis Aguilera Aranda statt.

Mein Vortrag über die Rechtliche Situation und verschiedene Modelle, Spanier in deutschen Unternehmen zu beschäftigen fand am Ende der Veranstaltung statt.

Weitere Vortragende waren Frau Carolina Soto, CIO bei der Santander Consumer Bank AG, die über die Erfahrung einer Spanierin in einem deutschen Unternehmen berichtete. Frau Soto gab dabei einen ehrlichen und sympathischen Einblich wie Deutschland und die Deutsche von Spaniern wahrgenommen werden.

Herr Gerhard Stähler, Geschäftsführer der Kaiser Stähler Rekrutierungsberatung GmbH sprach zu Best-Practices bei der Suche und Rekrutierung von Facharbeitskräften aus Spanien. Herr Stählers langjährige Erfahrung als Berater von internationalen Unternehmen gab insbesondere interessante Einblicke die soft kills.

Über den Status der Beziehungen zwischen Spanien und Deutschland im Bereich Facharbeitskräfte referierte Frau Cristina Marugán, Regionalleiterin für Nord/Westdeutschland der Abteilung für Arbeit und Soziales des spanischen Generalkonsulats in Düsseldorf.

Seitens der Bundesagentur für Arbeit informierte Frau Simona Abel zum Thema Incoming: Das Dienstleistungsangebot der Bundesagentur, internationale Rekrutierungs- und Vermittlungsmöglichkeiten.

Der abschliessende Umtrunk bot den Teilnehmern – Personalberatern, Unternehmern, Experten und Arbeitssuchenden – die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.

Aufgrund des Erfolgs der Konferenz und des grossen Interesses an diesem aktuellen Thema wird es möglicherweise Folgeveranstaltungen in anderen deutschen Städten geben. Ich werde die Leser dieses Blogs auf dem Laufenden halten.

Share This

Share This

Share this post with your friends!