Seite auswählen
Generalstreik gegen die neue Arbeitsrechtsreform in Spanien

Generalstreik gegen die neue Arbeitsrechtsreform in Spanien

Die Gewerkschaften scheiterten bei dem Versuch, Spanien im Zuge des Generalstreiks vom 29. September 2010 gegen die zuvor ergangene Arbeitsmarktreform still zu legen. Lediglich 3-10 % der Madrider beteiligten sich an dem Streik. Auβer in dem Industriegewerbe und der...
Vortrag bei AHK Madrid zu Massenentlassungen in Spanien

Vortrag bei AHK Madrid zu Massenentlassungen in Spanien

Am 16. März 2010 hat die Anwaltskanzlei Mariscal & Asociados zusammen mit der Deutschen Aussenhandelskammer für Spanien (AHK) und der Personalberatungsfirma MOA BPI Group einen Vortrag zum Thema „Massenentlassung, Lösungen und Alternativen in Zeiten der Krise“...
Entlassung wegen unpassender Kleidung

Entlassung wegen unpassender Kleidung

Die Kündigung wegen unkorrekter Kleidung ist in Spanien zulässig. Nach einer aktuellen Entscheidung des “Tribunal Supremo” von Madrid (Oberster Gerichtshof) ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen unkorrekter Kleidung zulässig. Berufskleidung muss den sozialen...